Privat

Dieter Born

Mitglied des Kreistages Siegen-Wittgenstein, CDU

Geboren 08. Februar 1971 in Siegen als achtes Kind des Uhrmachers Wilhelm Born (1911 – 1996) und der Elektroschweißerin Gertrud Born (1936) geb. Blömer, beide gebürtig aus Köln Bayenthal.

Verlobt, keine Kinder.

Mittlere Reife in Netphen Dreis-Tiefenbach, Lehre als Radio- und Fernsehtechniker in Netphen Deuz. Ab 1994 Verpflichtung bei der Bundeswehr, seit dem Wechselschichtdienst im Einsatzführungsbereich 2 in Erndtebrück. Ausbildung zum Radarmechaniker Meister (MPR) und später zum Technischen Betriebsführungsmeister.

Tätigkeiten als Radarmechaniker und später Schichtführer des Wartungstrupps C-Crew am Radar. Ab 1997 Führer Arbeitsvorbreitung/Arbeitssteuerung und Technischer Offizier vom Dienst in der Technischen Einsatzsteuerung der Luftraumüberwachungsanlage (CRC) in Erndtebrück. Seit 2001 Berufssoldat, seit 2005 Wachleiter der Delta Crew – Technik im CRC Erndtebrück.

Die Arbeit erfüllt mich, ist immer wieder aufs Neue eine Herausforderung und macht mir bis heute jeden Tag Freude.

Meine Politik

Meine Ziele

Meine politischen Ziele im Kreistag Siegen-Wittgenstein
  1. Sicherstellung der Kinder- und Seniorenbetreuung und der allgemeinen Gesundheitsversorgung.Dieter Born
  1. Erhöhung der Sicherheit durch Unterstützung von Polizei und Ordnungsamt,
    Förderung von Sicherheitsmaßnahmen für Privathäuser und Gewerbegebäude.
  1. Förderung des Wohnungsbaus in Siegen, Ausbau und der Sanierung des kreisweiten Straßennetzes (z.B. Route 57) zur Erhöhung der Erreichbarkeit und Steigerung der Lebensqualität im Kreis.
  1. Förderung und Entwicklung des Industriestandortes, Unterstützung des Handwerks und Stützung des Einzelhandels. Das schafft und sichert Arbeitsplätze!
  2. Förderung der Nachhaltigkeit im Bereich Energiegewinnung, Land- und Forstwirtschaft in der Heimat. Gemeinsam müssen wir die Schöpfung bewahren.

 

Von einem starken Kreis kann die Stadt Siegen nur profitieren.

Stärke zeigen für Siegen

Das Siegerland und Wittgenstein in eine der wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands.

Für mich bedeutet das konkret, das sich hier die konsequente Umsetzung der Formel „sichere Arbeit = gesicherter Wohlstand“, eine hohe Lebensqualität direkt in den niedrigen Arbeitslosenzahlen im Kreis widerspiegelt.

 

Deshalb sehe ich es als meine Verpflichtung, mich mit hohem persönlichen Einsatz und viel Engagement für die Stabilisierung und Unterstützung von Handel und Industrie in der Region einzusetzen. Die Wettbewerbsfähigkeit der Region muss zwingend erhalten werden. Nur Produkte auf höchstem internationalem Niveau garantieren langfristig stabile und sichere Arbeitsplätze.

Sicherheit auf Dauer garantieren

Ich bin davon überzeugt, dass wir durch Verbesserung unserer funktionierenden Infrastruktur ein gesundes Lebens- und Arbeitsklima mit hoher Lebensqualität im Kreis erhalten können.

Die Polizeistatistik zeigt schon heute; nirgends in Nordrhein Westfahlen leben die Menschen sicherer als Im Kreis Siegen-Wittgenstein. Damit das so bleibt müssen wir die Polizeikräfte im Kreis aufstocken und auch die Ordnungsämter personell unterstützen.

Die Zukunft der Region fest im Blick

Es geht uns nicht schlecht in Siegen-Wittgenstein, aber es geht immer etwas besser!

Ich gebe mich mit dem Erreichten nicht zufrieden. Stagnation ist Rückschritt, dem können wir nur begegnen indem wir die Lebensqualität in der Region, in der Stadt oder auf dem Land erhöhen.
Ich will das Schaffen durch:

– gezielte Förderung guter Gesundheitsversorgung durch Schaffung der passenden Rahmenbedingungen für Medizinische Versorgungszentren, Erhalt und Erweiterung des Krankenhausangebotes,

– rundum Versorgung von Senioren und beste Kinderbetreuung, Ausbau von Kitaplätzen und Erweiterung des Pediatrieangebotes im Kreis. Unterstützung bei der Erweiterung der Teilzeit- und Ganztages Pflegeplätze auch Kreisübergreifend

– Verbesserung der Bildungs- und Ausbildungsstätten durch Gebäudesanierung und Erhöhung von Lehrerstellen.

– Unterstützung bei der Verbesserung von Straßenverbindungen, durch Sanierung, Spurerweiterungen oder auch Straßenneubau (z.B. Route 57), Erneuerung der Kreisstraßen.

– Schaffung von bezahlbarem Wohnraum durch die Unterstützung bei der Ausweisung von Wohnbaugebiete,

– Schaffung neuer Arbeitsplätze z.B. durch Förderung neuer industrieller Nutzungsflächen.

Gesunder Geist in Gesundem Körper

– Unterstützung der heimischen Land- und Forstwirtschaft; Ein bewehrter, aktiver Beitrag zum Umwelt und Naturschutz sind die heimischen Land- und Forstwirte, die zum Teil seit Generationen für gesunde Nahrungsmittel sorgen und an dem Erhalt einer gesunden Umwelt aktiv arbeiten.

Nicht alles ist zu finanzieren und Umzusetzen. Ich setze mir extra hohe Ziel um viel zu erreichen. Ich bin davon überzeugt mit meiner Arbeit im Kreistag zur Steigerung der Lebensqualität beitragen zu können was dem Wohl der Menschen in unserem Kreis ganz konkret zu dient.
Wir von der CDU Siegen-Wittgenstein heißen alle herzlich Willkommen, die in unserer wunderschönen Region Arbeiten und ansiedeln möchten.

Versprochen und gehalten

Zu 1. Sicherstellung der Kinder und Seniorenbetreuung sowie der Gesundheitsversorgung

Im Kreisgebiet wurden viele neue Ganztagespflegeplätze für Senioren in unterschiedlicher Trägerschaft eingerichtet.

Zu 3. Bau und Verkehr

Die Route 57 ist mit vorrangiger Priorität im Bundesverkehrswegeplan aufgenommen.

Zu 4. Wirtschaftsförderung und Regionalentwicklung

Breitband – Internet Ausbau – unter Mitwirkung der KDZ Süd Westfahlen, des Breitbandkoordinators und Einstellung Kreisweit mindestens 50 MB bis Ende 2018. Förderung durch Bund und Land, Förderquoten von 90 und bis zu 100 %.

Zu 5. Wiesentwildnis

Schaffung eines Fonds zur Begleichung des Baumbiss durch die Wisente in freier Wildbahn

Meine Gremien

CDU Vorstand Ortsverband Hüttental

13. Juni 2010

Mitglied im Vorstand des CDU Ortsverbandes Hüttental Im CDU Ortsverband Hüttental kümmern wir uns um alle Belange des täglichen Lebens rund um das Revier: Weidenau, Geisweid, Birlenbach, Meiswinkel, Langenholdinghausen, Dillnhütten, Sohlbach, Buchen, Niedersetzen und Obersetzen. Soweit wir politisch Einfluss nehmen können, macht der Vorstand der CDU Hüttental diesen im Rathaus geltend. Zwar ist Bürgermeister Steffen Mues ebenfalls CDU Mitglied, was aber nicht bedeutet, dass wir nach eigener Maßgabe im Stadtbereich alles entscheiden und durchsetzten können. Der Stadtrat hat das Entscheidungsrecht und nicht immer sind wir mit den Planungen der Verwaltung einverstanden. Dabei wird zum Teil mit harten Bandagen gekämpft. Aber immer Fair und immer zum Wohl aller Bürger!

CDU Vorstand im Stadtverband Siegen

10. April 2012

Hier vertrete ich aktiv und stimmberechtigt Ihre Interessen und zum wohl der Region. Ob es um die Weiterentwicklung und den Ausbau der Breitbandversorgung, den Straßenverkehr, den öffentlichen Personennahverkehr ,den Wohnungsbau oder die Gewerbeinfrastruktur, überall mische ich mich ein, mache mich Sachkundig und versuche für die Stadt das Beste heraus zu holen. Vor allem aber wenn es etwa um naheliegende Dinge geht, die uns als Bürger unmittelbar betreffen, etwa industrielle Lärmbelästigung eines Wohnquartiers in der Nachbarschaft zu Industrieanlagen geht, bin ich Ihre Stimme. Ich bin Ihre Stimme, die Stimme von Weidenau im Kreishaus. Ihre Sorgen sind meine Verpflichtung Sie zu verstehen und Ihre berechtigten Interessen aktiv zu vertreten.

Mitglied des Kreistages

4. Mai 2014

Nach hartem und zähem Wahlkampf wurde ich in den Kreistages Siegen-Wittgenstein gewählt. Hier wende ich alle mir zur Verfügung stehenden Kräfte und Mittel auf, die Interessen der Wählerinnen und Wähler adäquat zu vertreten. Nicht alles ist möglich aber vieles wird möglich gemacht.

Meine Kreisgtagsremien

5. Mai 2014

Mitglied des Kreistages, Ausschuss für Wirtschaft und Regionalentwicklung, Ausschuss für Bau und Verkehr Siegen-Wittgenstein, Zweckverbandsversammlung Kommunale Datenzentrale Westfalen-Süd, Stv. Mitglied im: Kreisausschuss, Ausschuss für Personal, Finanzen und Liegenschaften, Polizeibeirat des Kreises Siegen Wittgenstein, Projekt begleitender Ausschuss Breitbandausbau, Aufsichtsrat Telekommunikationsgesellschaft Südwestfalen mbH, Gesellschafterversammlung Betriebs- und Beteiligungsgesellschaft Kreis Siegen-Wittgenstein mbH

Kontakt

Kontaktinformationen

Jederzeit für Sie da.

Mobil:  0174 718 8481
Festnetz: 0271 313 2070
E-Mail: dieterborn@born-in-siegen.de

Adresse: Lohweg 11
57076 Siegen

Kontaktformular